Gästebuch

Astrid Günther
27.08.2015 - 07:57:04
Leute wie Sie machen eine tolle Arbeit und ich wollte dafür einfach nur mal danke sagen.
Rüdiger Metsch
06.04.2015 - 09:53:13
Hallo liebes Tierschutzteam, liebe Tierfreunde und Leser,
im Dezember 2014 haben wir zwei Jungkatzen-Paare aus Immendorf abgeholt. Da wir uns nicht entscheiden konnten, die Tiere sich aber uns schon ausgesucht hatten, stellte sich die Frage nach welchem Pärchen nicht mehr. Schon auf dem Hof verstanden sich alle vier wunderbar. Nun nach einem Vierteljahr bei uns hat sich das nicht gelegt. Es ist einfach toll zu sehen, wie sich die drei Kater und die Katze verhalten, toben, fressen und sich gemeinsam Blödsinn ausdenken.
Dank der Beratung von Katzenmutter Hanne auf dem Hof hat alles geklappt - OK, wir hatten schon Katzenerfahrung (sonst hätte Hanne die Übernahme auch nicht zugelassen), aber vier auf einmal war auch für uns eine Umstellung.
Also nochmals vielen Dank an das Tierschutzteam und ein Aufruf an Interessierte: durch das familiäre Gefüge auf dem Hof stehen die Tiere nicht unter Stress, sondern können sich ganz natürlich verhalten.
Julia Huke
27.04.2014 - 18:11:33
Hallo und liebe Grüße an das Tierschutzhof-Team,
vor gut 1 1/2 Jahren habt Ihr mir eine Katzen-Waise vermittelt, wofür ich auf diesem Wege meinen ganz herzlichen Dank aussprechen möchte. Wir nennen sie Ella und ich muss jeden Tag wieder grinsen, wenn sie mich mit ihrer noch immer piepsigen Stimme anmaunzt. Der kleine Wirbelwind hat bei uns Freigang und bringt sogar hin- und wieder Kater-Gäste mit, die sie bereitwillig ihre Napf leeren lässt. Vielen Dank an die beiden Raddes und Frau Meyer für das Vertrauen und an wen wir sonst vergessen haben der in Fürsorge für die kleine Fellnase aktiv war.
Markus Blauke
12.03.2014 - 20:39:20
Hi.
Eine schöne Seite habt Ihr. Würde mich über einen Gegenbesuch freuen.
LG Markus
Doris Bähne
05.01.2014 - 12:48:44
Hallo liebe Tierfreunde,
könnt ihr euch noch an den lieben, rot-weissen, 9-jährigen Toni erinnern? Ich habe ihn im Sommer 2013
aus dem Tierschutz geholt. Toni hat sich schnell einge-
lebt und ist ein richtiger Kuschelkater geworden, der das Bürsten seines Felles über alles liebt. Nach einer
Zahn-OP(er hat sehr schlechte Zähne) geht es ihm
wieder richtig gut. Ich bin froh, dass ich mich damals
für ihn entschieden habe.

Viele Grüße
Doris Bähne

Sandra Kohl
16.09.2013 - 08:28:19
Aus Lissy (mit den Knickohren) wurde Lilly...

Hallo liebes Tierheimteam,
wir wollten uns heute mal bei euch melden. Wir hatten vor ein paar Monaten die kleine, mittlerweile, Lilly bei euch auf der Website entdeckt, da war es schon Liebe auf den ersten Blick (Ich glaube von Lilly auch) und wir haben sie dann beim ersten Besuch auch gleich mit genommen, sie ist wirklich ein absolutes Kuschelmonster (gut ab und an auch mal ziemlich zickig, aber durch die Knickohren und dem Blick dazu, kann man ihr nie böse sein :) ). Vom ersten Tag an hat sie sofort mit im Bett gelegen (da hat sie sich am Anfang, aber erst reingeschlichen als wir geschlafen haben). Wir sind überglücklich mit Ihr und möchten sie auch nie mehr missen.
Viele liebe Grüße aus Roklum
Horst Wiegand
20.08.2013 - 08:53:12
Hallo ihr Lieben!
Aus den fernen Kambodscha gruesst euch Hoirst(ehemals Hemkenrode)..Bin vor 14 Monaten mit meiner Flocke ausgewandert.Sie hat den Flug gut ueberstanden und wir muessen uns jetzt an die Kambodschanische Ernaehrung gewoehnen.
Mit dem Tierschutz ist das hier so eine Sache.
Die Menschen hier haben kaum was zu Essen und somit geben sie auch kein Geld fuer ihre Tiere aus.Das heisst ein Tierarzt haben die wenigsten Tiere gesehen.Es gibt kein Chipen,Impfen oder Wurmkuren.Wenn ihr Lust habt schreib ich euch mal ausfuehrlich! Ganz liebe Gruesse an alle Tierfreunde!!
Horst
Gerit Horwath
23.06.2013 - 12:34:03
Am 20.02.2013 haben wir "Ole" aus Ihrem Tierheim geholt, weil er uns auf Anhieb gutgefallen hat, vor allem, weil er sehr zutraulich und anschmiegsam ist. Ole ist sehr aufgeweckt und an allem interessiert. Unsere Orchideentöpfe haben es ihm angetan. Mindestens 5 Töpfe hat er schon geschafft. Mit unseren bisherigen Hausgenossen (2 Maine Con und ein weitere Hauskater) klappt das Zusammenleben auch gut. Er möchte viel spielen, was nicht immer gut ankommt. Selbst der Größenunterschied macht ihm nichts. Alles in allem haben wir mit ihm einen Glücksgriff gemacht. Er macht uns viel Freude.
Vielen Dank Familie Horwath
Beate Schwartz
10.04.2013 - 12:00:36
Ehepaar S.:
Wir haben vor gut einem Jahr zwei ältere Katzendamen (ca.10 Jahre) zu uns geholt. Wir sind total glücklich mit den Beiden. Sie sind super lieb und völlig komplikationslos.
Es ist uns ein Anliegen, eine Lanze für die älteren Katzen zu brechen. Jeder Tag mit unseren Beiden ist eine Bereicherung.
Herzlichen Dank für die tolle Beratung :-)
B.S.
Fabienne Wohlleben
18.03.2013 - 12:22:46
Seit dem ersten Tag wo wir Atreju zu uns geholt haben, blüht er immer mehr auf. Am ersten Tag war er noch ein wenig zurückhaltend, aber zu Mir (Ich bin die jüngste Tochter der Familie Wohlleben) hatte er gleich vollstes vertrauen und kuschelte sich bei mir an und schlief ein. Atreju ist ein aufgeweckter Kater geworden der die anderen zwei Katzen von uns auf trap hält. Er ist sehr neugierig und verspielt, was im seinen alter ja noch normal ist. Er tobt und spielt am liebsten mit unserem Kater. Atreju liebt Wasser über alles! Wenn er das rauschen vom Wasser hört ist er gleich da und spielt mit dem Wasser. Wir sind überglücklich das wir uns entschlossen haben Atrejo zu uns zu nehmen und wollen ihn nie wieder hergeben.