Zum Hauptinhalt springen

Wir suchen ein Zuhause

Lieber Besucher,
bitte verhelfen Sie unseren Schützlingen zu einem neuen Heim, in dem sie sich wohlfühlen können.

Unsere Babys

Der Nachwuchs unserer wunderschönen Katzenmütter entwickelt sich prächtig. Sie sind, wie Kinder nun mal sind, sehr verspielt, neugierig und immer hungrig. Mit mütterlicher Geduld können die Babys jederzeit trinken und selbstverständlich wird auch bei der anderen Mutter genascht. Manchmal wird sich auch am Fressnapf bedienen, Milch wird allerdings noch immer bevorzugt. Bei dieser guten Versorgung sind sie kräftig am wachsen und entwickeln sich gut.


Wir haben Zuwachs bekommen.

Mittlerweile leben bei uns außer Tom und Ben, 3 Katzenmamas mit ihren Babys. Der Nachwuchs ist im unterschiedlichen Alter und es ist herzergreifend, wie die Größeren die Kleineren beschützen, wir haben das Gefühl, die Katzen kennen sich und verhalten sich wie eine große Familie. Zwei Mütter sind zurückhaltend und sehr aufmerksam, wenn die Zweibeiner da sind. Bei dem jüngsten Nachwuchs ist die Mama Streicheleinheiten gegenüber zugänglich und zeigt das Vertrauen, dass sie in uns hat.

Wenn die Babys alt genug sind, geben wir sie gern in liebevolle Hände. 


Tom und Ben

Beide Kater leben gemeinsam schon viel zu lange bei uns und haben sich sehr aneinander gewöhnt. Es wäre für beide Kater gut, wenn sie schnell gemeinsam ein Zuhause finden würden.

Ben

ist ein aufgeschlossener, verträglicher Kater. Ben möchte gern in ein liebevolles Heim, in dem ihm mit Geduld gezeigt wird, dass er willkommen ist. Hat er seine Schüchternheit überwunden, wird er ein treuer Freund sein.

Tom

ist ein lustiger Geselle und spielen gehört zum Tagesprogramm. Wenn er weiß, wohin er gehört, wird er schnell seine Zurückhaltung ablegen und seine Zuneigung zeigen. Tom sucht ein Zuhause, in dem er seinen Menschen verwöhnen kann.  

Wir haben bereits ein Zuhause gefunden

Viele Tiere, die bei uns Unterschlupf gefunden haben, haben in den vergangenen Jahren ein neues, schönes Zuhause gefunden. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.


Futter to go oder ein gedeckter Tisch?

Welch eine Freude, unsere Freigänger bekommen ein Zuhause. Ein Tierfreund aus Kissenbrück hat die Möglichkeit, den jungen Wilden ein Heim zu geben. Momentan wird das Quartier gebaut und wenn es fertig ist, können unsere freiheitsliebenden Samtpfoten zukünftig dort ihr Leben genießen. Nach Katzenlust können sie im Warmen übernachten, draußen auf Futtersuche gehen und wenn der Appetit mal etwas anderes möchte – bitteschön, ein köstliches Mahl steht bereit.


Angekommen

ich heiße Emma und bin eine junge Katzendame. Als ich hierher kam Ich fühlte mich fremd, war ängstlich und misstrauisch - ich wusste nicht was mit mir passieren würde. Nach einiger Zeit stellte ich fest, hier gab es Futter und Wasser und warm war es auch. Ein Mensch kam jeden Tag in das Zimmer und versuchte, mich mit Leckereien zu locken. Nun ja, irgendwann war die Neugier doch so groß, dass ich mich traute…..es roch so gut.

Immer wieder kamen Menschen, die mich und uns anschauten und wieder gingen. Und dann kamen 

Menschen, die ganz besonders mich anschauten. Diese Menschen haben mich mit in ihr Heim genommen und geben mir nun Zeit mich hier umzuschauen, zu schnuppern und zu erkunden. Sie verwöhnen mich mit Zuneigung und viel Geduld. Ich fühle mich wohl und werde sie wohl „meine Menschen“ nennen, wir haben uns gefunden.